Teppichgalerie Zomorrodi

Heinrich-Heine-Allee 33

40213 Düsseldorf

 

Öffnungszeiten:

Montag-Samstag: 10.00 - 19.00 Uhr

Telefon: 0211 / 82 82 882
E-Mail: teppiche@aol.com
Film ansehen

Suche:  start

Yalameh: Yalameh ist ein kleines Dorf im westlichen Zentralpersien, in der nähe von Essfahan. Der Yalameh-Teppiche wird hier von Ghashgai-Halbnomaden hergestellt. Diese Halbnomaden produzieren einen feinen und klaren Teppich. Somit kommt das Design voll und klar zur Entfaltung. Typische für den Yalameh ist seine Farbenfreudigkeit. Als Farbkomposition werden oft königsblau, tiefrot und ein dezentes grün verwendet. Meist werden Quadrate oder Rauten als Grundmuster verwendet. Bei größeren Formaten wird oft ein Grundmuster mit drei vertikalen Hexagon-Medaillons angelegt. Auch Schuss und Kette sind, wie bei echten Nomadenteppichen üblich, aus reiner Schafwolle.